QRC

Auf unserem Blog finden Sie aktuelle Beiträge zu den verschiedensten Themenfeldern unserer Arbeit.

Depression: Perspektiven heute

Depression: Perspektiven heute

Einladung zum 2. Symposium, 23./24.09.2016, Prien am Chiemsee

Ein Blick auf die interessanten Workshops und Referenten zeigt deutlich die Bezüge zu Coaching und Beratung! Ein Treffen mit anderen QRC e. V. Mitgliedern ist in Prien möglich.
Wer das möchte, soll sich bitte bei unserer Geschäftsstelle melden: office@qrc-verband.de
Das Symposium kann zu moderaten Teilnahmegbühren am Freitag und/oder Samstag besucht werden.

Mehr Informationen:

 Programm und Anmeldung zum Symposium

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Depression ist ein sich in dynamischemWandel befindliches Phänomen. Die Suche nach neuen therapeutischen Ansätzen bleibt spannend. Wir freuen uns deshalb sehr, die Tradition der Roseneck-Symposien fortsetzen zukönnen. Angefangen vom Einführungsvortrag von Professor Johannes Siegrist, dessen Gratifikationskrisen-Modell epochale Bedeutung zukommt, hoffen wir ein anregendes Programmzusammen gestellt zu haben.

In vielen Praxen und in unserer Klinik sind depressive Menschendie größte Patientengruppe. Angesichts stringenter ICD-10 Kriterien scheint diagnostisch alles klar zu sein. Neue Therapieleitlinien definieren lege artis durchzuführende Behandlungen. Angesichts gesellschaftlicher Entwicklungen wird gleichwohl deutlich, wie vage die mit dem argumentativ allseits offenen „biopsychosozialen Störungsmodell“ verbundene ICD-10 Perspektive ist. Sich im Rahmen beruflicher Überlastung ausgebrannt zu fühlen, wie „normal“ kann das sein?

An der Rezeptor-Ebene und psychiatrischen Dogmen vorbei kommen aktuell tradierte Störungsmodelle zu Ehren, in denen Lerngeschichte, Prägungen, Schemata, Akzeptanz aber auch funktionale Aspekte im Fokus stehen. In Workshops und Vorträgen möchten wir Sie gerne über diese Themeninformieren und mit Ihnen diskutieren!

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.

Prof. Dr. Ulrich Voderholzer und Prof. Dr. Dr. Andreas Hillert

 

Anmeldung bis spätestens 02. September 2016 möglich per:

• Post:
Schön Klinik Roseneck
Sabine Schwendener
Am Roseneck 6
D-83209 Prien am Chiemsee
• Fax: +49 8051 68-100123
• E-Mail: ROSKongresse@Schoen-kliniken.de
• Internet: www.schoen-kliniken.de/Depression-Symposium

0
Die CCE Kommission des QRC verabschiedete ihre Ges...
Coaching Top Siegel von Focus und XING sorgt für U...
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 07. August 2020

Sicherheitscode (Captcha)

QRC Newsletter

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen